bob体育平台官网

图片 Direkt zum Inhalt

Duales Studium

Auf dieser Seite haben wir sowohl Informationen für Studieninteressierte als auch für Unternehmen, die Praxispartner werden wollen, zusammengestellt.

Duale Studieng?nge am Fachbereich Bauingenieurwesen

Weitere Studieng?nge
Studiengang Lehrsprache Studienbeginn Bewerbungsfrist
Bauingenieurwesen | Dual (B.?Eng.) Deutsch Wintersemester
15.06. – 15.07. (zulassungsfrei)
Infrastruktursysteme | Dual (B. Eng.) Deutsch Wintersemester
15.06. – 15.07. (zulassungsfrei)
Siedlungswasserwirtschaft | Dual (B.?Eng.) Deutsch Wintersemester
15.06. – 15.07. (zulassungsfrei)

Studium: dual praxisintegrierend Vollzeit oder Vollzeit (ohne Profilmerkmal)? Eine Entscheidungshilfe

Thema

Duales Studium, Duales Vollzeitstudium Vollzeitstudium
Spezialisierung Durch die N?he zum Unternehmen werden Studierende von Beginn an spezialisiert ausgebildet. Das klassische Vollzeitstudium bietet die M?glichkeit sich themenübergreifend ausbilden zu lassen, in verschiedene Gebiete hineinzuschnuppern und sich dann sp?ter für eine Spezialisierung zu entscheiden.
Organisation Studierende lernen frühzeitig organisiert und zielgerichtet zu arbeiten. Es gibt mehr Freiheiten, seine Zeit zu gestalten.
Theorie-Praxis-Tranfer Erlerntes kann direkt in der Praxis erprobt werden. Zudem erleichtert ein praktischer Hintergrund das Verstehen der Theorie. Da Studierende an kein Unternehmen vertraglich gebunden sind, k?nnen sie viele M?glichkeiten nutzen, um praktische Erfahrungen zu sammeln.
Finanzierung Dual Studierende verdienen bereits w?hrend der Ausbildung eigenes Geld. W?hrend des Studiums verdienen Studierende kein Geld und müssen sich ggf. einen Nebenjob suchen.
Karrierechancen Wer dual studiert, w?chst bereits w?hrend des Studiums in ein Unternehmen hinein, wodurch sich hier sehr gute Karrierechancen er?ffnen. Egal, ob man sich für eine wissenschaftliche Laufbahn entscheidet oder für einen Berufsstart in der Praxis, im regul?ren Studium stehen alle Türen offen.

Der Fachbereich Bauingenieurwesen bietet ein praxisintegrierendes duales Studium an. Grunds?tzliches zum dualen Studium in Brandenburg finden Sie unter www.duales-studium-brandenburg.de

Nützliche Videos der Agentur Duales Studium Land Brandenburg:

Die Campusspezialist*innen Felix und Shari ?u?ern sich im Podcast zum dualen Studium am Fachbereich Bauingenieurwesen:
Podcast anh?ren

Informationen zur Bewerbung

Bewerbungsprozess Duales Vollzeitstudium:

  1. Bewerbung bei einem anerkannten Praxispartner (siehe folgende Tabelle mit Praxispartnern nach Studieng?ngen),
    für das Wintersemester 2024/2025 sind freie duale Studienpl?tze hier im ?berblick gelistet.
  2. Bewerbung an der Fachhochschule Potsdam im Immatrikulationszeitraum für Duales Studium vom 15. Juni bis 15. Juli.

Der Immatrikulationsantrag wird online im MyCampus–Hochschulportal der Fachhochschule Potsdam gestellt und ist anschlie?end zusammen mit den im Antrag aufgeführten Nachweisen in Papierform einzureichen. Für die Einreichung der Unterlagen gilt der Tag der Immatrikulationsfrist (Posteingang an der FH Potsdam).

Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife und Bildungsvertrag mit einem anerkannten Praxispartner

Ablaufschema Prozess zur Bewerbung für ein duales Studium
1. Informieren, 2. bei einem Praxispartner bewerben, 3. Bildungsvertrag mit Praxispartner bis 15. Juni abschlie?en, 4. Bewerbung bei der FH Potsdam bis 15. Juli, 5. Immatrikulationsantrag stellen, 6. Studienbeginn im Wintersemester ? A.Tondera & L. Tyrallova

Wohnheimplatz gesucht?

Wohnheimpl?tze sind begrenzt und die Nachfrage ist hoch! Eine rechtzeitige Bewerbung ist erforderlich! Sie k?nnen sich für einen Wohnheimplatz zum Wintersemester ab April bewerben. Bewerben Sie sich auch dann, wenn Sie noch keinen Zulassungsbescheid der Hochschule erhalten haben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Wohnen in Potsdam.

Praxispartner werden

Als Praxispartner für das duale Studium nehmen Sie Studierende für die gesamte Regelstudiendauer unter Vertrag und gew?hrleisten die Betreuung Ihrer Studierenden w?hrend der Praxisphasen. N?heres dazu wird in einem Kooperationsvertrag mit der Hochschule geregelt.
Grunds?tze für die Anerkennung als Praxispartner

Wir beraten Sie gern! Ihre Ansprechpartnerin am Fachbereich ist Dr. Lucia Tyrallová.
Weitere Informationen für Unternehmen finden Sie auf der Seite der Agentur Duales Studium Land Brandenburg
 

Der Anerkennungsprozess: Praxispartner für ein praxisintegrierendes duales Studium am Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Potsdam werden.

Ablaufschema Prozess zur Anerkennung als Praxispartner
1. Beratungsgespr?ch vereinbaren, 2. Antrag auf Anerkennung stellen, 3. Prüfung der Anerkennung durch die FH Potsdam, 4. Erstellung des Kooperationsvertrages durch die FH Potsdam, 5. Unterzeichnung des Kooperationsvertrages, 6. Anerkennung als Praxispartner für das duale Studium am Fachbereich Bauingenieurwesen ? Anneli Hannah Skuppin, Lucia Tyrallova

Kontakt für anerkannte Kooperationseinrichtungen

Das Austausch-Portal FHP_FB3_Duales Studium ist ein wichtiges Instrument der Qualit?tssicherung der Kooperation. Hier finden anerkannte Kooperationseinrichtungen alle notwendigen Informationen, Unterlagen und Formulare für das duale Studium. Das Portal wird zur Information und zum Austausch der Praxispartner mit dem Fachbereich Bauingenieurwesen sowie untereinander in der Lehrplattform FHP OCampus zur Verfügung gestellt.

Hinweis: ?ber das Formular k?nnen Sie für einen Studiengang den Studienplatzbedarf für das Wintersemester angeben. Wenn Sie für weitere Studieng?nge einen Studienplatzbedarf anmelden m?chten, k?nnen Sie das Formular für den betreffenden Studiengang erneut ausfüllen und absenden. Falls Sie die Ansprechperson modifizieren wollen, springen Sie mit dem Button "Weiter" auf die 2. Formularebene. Angaben zu ausgew?hlten Kandidat*innen notieren Sie im Feld "Anmerkungen oder andere ?nderungswünsche".

  1. Anmeldung Studienplatzbedarf
  2. Ansprechpersonen
Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Studiengang