bob体育平台官网

图片 Direkt zum Inhalt

Personalrat für das wissenschaftliche und künstlerische Personal

Der Personalrat für das wissenschaftliche und künstlerische Personal (wkPR) ist die Interessenvertretung für die wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der FH Potsdam.

Funktion & Aufgaben

Personalr?te sind gesetzlich verankerter Bestandteil eines jeden ?ffentlichen Arbeitgebers bzw. einer jeden ?ffentlichen Arbeitgeberin wie der Betriebsrat in der Privatwirtschaft. Unter Beachtung der Gesetze und Verordnungen, der Tarifvertr?ge und anderer Bestimmungen, die den Arbeitnehmer*innen Rechte einr?umen, arbeiten Personalr?te eng und vertrauensvoll mit der jeweiligen Dienststelle zur Erfüllung der dienstlichen Aufgaben und zum Wohl der Besch?ftigten zusammen. Für die Wahrnehmung der Arbeitnehmer*innenrechte sind Personalr?ten durch das Personalvertretungsgesetz für das Land Brandenburg (PersVG) bestimmte Mitbestimmungsrechte und Mitwirkungsrechte an die Hand gegeben.

Der wkPR bestimmt mit bei personellen, sozialen, organisatorischen und sonstigen innerdienstlichen Ma?nahmen, die die Besch?ftigten der Dienststelle insgesamt, Gruppen von ihnen oder einzelne Besch?ftigte betreffen oder sich unmittelbar auf sie auswirken. 

Der wissenschaftliche und künstlerische Personalrat vertritt

  • künstlerische und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
  • akademische Mitarbeiter*innen
  • Lehrkr?fte für besondere Aufgaben
  • wissenschaftliche Hilfskr?fte

Informationen für Mitarbeitende

Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Vertr?ge und Rahmenbedingungen der Besch?ftigungsverh?ltnisse empfehlen wir in allen Personalangelegenheiten (Einstellung, Eingruppierung, Befristung, Versetzung etc.) eine Beteiligung des Personalrats, um die Einhaltung aller rechtlichen und hochschulinternen Bestimmungen im Interesse der Mitarbeiter*innen prüfen zu lassen. Der wkPR wird ausschlie?lich auf Antrag t?tig. Der wkPR fasst Beschlüsse innerhalb von 5 Werktagen. Wenn Sie uns bei Ihrer Einstellung oder zu einem sp?teren Zeitpunkt beteiligen m?chten, füllen Sie Antrag auf Beteiligung des Personalrates aus und reichen ihn bei der Personalabteilung ein. Sie k?nnen diese Beteiligung jederzeit widerrufen.

Sprechzeiten sind jederzeit nach Vereinbarung m?glich. Sie erreichen uns über wkpr?@fh-potsdam.de.
Unser Büro (Haus 4/Raum 2.02) auf dem Campus ist unregelm??ig besetzt. 

T?tigkeitsbericht des Personalrats für das wissenschaftliche und künstlerische Personal (PDF, 249.44 KB)
Berichtszeitraum: 11.05.2023 – 22.05.2024
Letter of Intent: Gestaltung von Arbeitsvertr?gen akademischer Mitarbeitender (PDF, 2.96 MB)
Vereinbarung zwischen der Hochschulleitung der Fachhochschule Potsdam und dem Personalrat für das wissenschaftlich-künstlerische Personal

Vorstand

Personalrat für das wissenschaftliche und künstlerische Personal

Raum 2.19

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Vorsitzender

Torsten Sch?bel

Torsten Sch?bel, M.?A.

Akademischer Mitarbeiter mit Schwerpunkt Lehre
Grundlagen digitale Medien

1. Stellvertretende Vorsitzende

Svenja Bluhm

Svenja Bluhm, M. A.

Akademische Mitarbeiterin im Projekt P?Dual

2. Stellvertretende Vorsitzende

Sabine de Günther

Dr. phil. Sabine de Günther

Akademische Mitarbeiterin im UCLAB im Projekt "ReFa: Restaging Fashion - Digitale Kontextualisierung vestiment?rer Quellen"

Mitglieder

Profilfoto Tobias J?necke
Akademischer Mitarbeiter Forschungsgruppe Klimagerechtes Umbauen (InNoWest)

Ersatzmitglieder

Corinna Stoll
Studiengangsentwicklung und Studienorganisation
Akademische Mitarbeiterin im UCLAB im Projekt "Vernetzen-Verstehen-Vermitteln: Amazonien als Zukunftslabor"