bob体育平台官网

图片 Direkt zum Inhalt

Didaktische Szenarien und Formen von Online-Prüfungen

Zu Beginn müssen Sie sich als Lehrende für ein Online-Prüfungsszenario entscheiden. Dieses Themen-Dossier hilft Ihnen bei der Entscheidung und gibt weiterführende Tipps. Au?erdem finden Sie am Ende eine Good Practice-Reihe zu Online-Prüfungen, die Kolleg*innen von Ihnen an der Fachhochschule Potsdam bereits erfolgreich realisiert haben.

Didaktische Szenarien und Formen für Online-Prüfungen

Es gibt drei standardisierte Online-Prüfungsszenarien und -formen, die auch in der Rahmenordnung für Studium und Prüfung der Fachhochschule Potsdam verankert sind. Im Folgenden werden diese Online-Prüfungsformen detaillierter vorgestellt:

Die Kriterien und Kategorien basieren auf den allgemeinen Kategorien zu Prüfungen von Gabi Reinmann (Mai 2014): "Prüfungen – einfach in der Kategorisierung – komplex in der Ausgestaltung". Au?erdem wurden drei technische Szenarien definiert:

  • Computer-Pool: Die Prüfung findet in einem Computer-Pool auf dem Campus statt.
  • BYOD: Die Studierenden verwenden ihre eigenen Laptops oder Computer für die Online-Prüfung.
  • Pop-up: Die Prüfung findet in einem Raum auf dem Campus statt. Verwendet werden mobile Ger?te (entweder von der FHP oder BYOD).
Lifecycle einer Online-Prüfung im Semester
Lifecycle einer Online-Prüfung im Semester ? Grafik: Julia Lee, CC-BY-SA 4.0
Der Prozess einer Open-Book-Klausur (Moodle Aufgabe) mit den Phasen: Vorbereitung, Entwicklung, Durchführung (Off-Campus), Nachbereitung, Abschluss und Evaluation
? Konzept und Grafik: Julia Lee, Symbole: Elena Plester, Fachhochschule Potsdam, CC-BY-SA 4.0

Open-Book-Klausur (Moodle Aufgabe)

  • Prüfungsform: Schriftliche Klausur
  • Prüfungsmodus: schriftlich aus Studierenden-Perspektive, Prüfende in lesender Rolle, "Schriftwerk" als Prüfungsgegenstand
  • Prüfungsszenario: in virtueller Pr?senz, mit Online-Konferenzsystem Zoom zur Videoaufsicht, Prüfung festgelegt auf Zeitpunkt und Ort, Studierende Off-Campus, Lehrende Off- oder On-Campus, synchron, zentralisiert
  • Sozialform: in der Regel individuell
  • Ressourcen: Open Book, d. h. es k?nnen auch externe Ressourcen verwendet werden
  • Medium: Moodle Exam (Moodle Abgabe), Internet, Computer/Laptop, Videokamera, ggf. Mobiltelefone, Studierende in der Regel Off-Campus (BYOD), Lehrende Off- oder On-Campus (Dienstger?te)
  • Zweck: Wissenserkennung, -wiedergabe, -anwendung, Probleml?sekompetenz etc.
  • Kontext: in der Regel basierend auf Vorlesung/Seminar, Moodle-Online-Kurs und Literatur
Der Prozess einer E-Klausur (Moodle Test) mit den Phasen: Vorbereitung, Entwicklung, Durchführung (On-Campus), Nachbereitung, Abschluss und Evaluation
? Konzept und Grafik: Julia Lee, Symbole: Elena Plester, Fachhochschule Potsdam, CC-BY-SA 4.0

E-Klausur (Moodle Test)

  • Prüfungsform: Schriftliche Klausur
  • Prüfungsmodus: schriftlich aus Studierenden-Perspektive, Prüfende in lesender Rolle, "Schriftwerk" als Prüfungsgegenstand
  • Prüfungsszenario: in Vor-Ort-Pr?senz, mit Prüfungsaufsicht, Prüfung festgelegt auf Zeitpunkt und Ort, virtuell, Studierende On-Campus, Lehrende On-Campus, synchron, zentralisiert
  • Sozialform: in der Regel individuell
  • Ressourcen: in der Regel Closed Book, d. h. es dürfen keine externen Ressourcen verwendet werden
  • Medium: Moodle Exam (Moodle Tests), Internet, Computer/Laptop, Videokamera, ggf. Mobiltelefone, Studierende On-Campus (Computer-Pool, Pop-up, BYOD), Lehrende Off- oder On-Campus (Dienstger?te)
  • Zweck: Wissenserkennung, -wiedergabe, -anwendung etc.
  • Kontext: in der Regel basierend auf Vorlesung/Seminar, Moodle Online-Kurs und Literatur
Der Prozess einer Online-Prüfung (Moodle Test) mit den Phasen: Vorbereitung, Entwicklung, Durchführung (Off-Campus), Nachbereitung, Abschluss und Evaluation
? Konzept und Grafik: Julia Lee, Symbole: Elena Plester, Fachhochschule Potsdam, CC-BY-SA 4.0

Online-Prüfung (Moodle Test)

  • Prüfungsform: Schriftliche Klausur
  • Prüfungsmodus: schriftlich aus Studierenden-Perspektive, Prüfende in lesender Rolle, "Schriftwerk" als Prüfungsgegenstand
  • Prüfungsszenario: in virtueller Pr?senz, mit Online-Konferenzsystem Zoom zur Videoaufsicht, Prüfung festgelegt auf Zeitpunkt und Ort, virtuell, Studierende Off-Campus, Lehrende Off- oder On-Campus, synchron, zentralisiert
  • Sozialform: in der Regel individuell
  • Ressourcen: Closed Book, d. h. es dürfen keine externen Ressourcen verwendet werden
  • Medium: Moodle Exam (Moodle Test), Internet, Computer/Laptop, Videokamera, ggf. Mobiltelefone, Studierende in der Regel Off-Campus (BYOD), Lehrende Off- oder On-Campus (Dienstger?te)
  • Zweck: Wissenserkennung, -wiedergabe, -anwendung etc.
  • Kontext: in der Regel basierend auf Vorlesung/Seminar, Moodle-Online-Kurs und Literatur

Kontakt

Arbeitsbereich Digitale Lehre der Zentralen Einrichtung Studium und Lehre