bob体育平台官网

图片 Direkt zum Inhalt

Fortbildungen und Themen-Dossiers zur Digitalen Lehre

Wir bieten regelm??ig Workshops und Fortbildungen zur Digitalen Lehre an. Au?erdem finden Sie unten auf der Seite unsere aktuellen Themen-Dossiers und Hinweise zu externen Fortbildungen.

 

Termine

Weitere Termine
Arbeitsbereich Digitale Lehre Workshop
05.07.2024, 14:00 – 15:00 Uhr
Zielgruppe: Studierende
Ort: Online
Arbeitsbereich Digitale Lehre Workshop
29.07.2024, 10:00 – 11:30 Uhr
Zielgruppe: Lehrende
Ort: Online

?bersicht vergangener Fort- und Weiterbildungen

Technische Probeklausur für Studierende

Freitag, 19.01.2024, 16:00 – 17:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Studierende k?nnen die technische Probeklausur nutzen, um sich mit verschiedenen Online-Prüfungsformaten wie E-Tests und Open-Book-Klausuren auf Moodle vertraut zu machen. Au?erdem k?nnen sie Vorg?nge zur Identit?tsprüfung und Selbstst?ndigkeitserkl?rung im Vorfeld einer Online-Prüfung in Moodle kennenlernen.

Wir stehen ab 14 Uhr in einem Zoom-Raum für Rückfragen zur Verfügung und ab 14:30 Uhr gibt es eine 30-minütige Einführung zum Thema Online-Klausuren.

Hinweis: Online-Prüfungen finden auf der neuen Prüfungsinstanz # statt, die zurzeit noch im Testbetrieb ist. Bei der ersten Anmeldung muss die Datenschutzerkl?rung best?tigt werden. Nachdem Sie sich angemeldet haben, suchen Sie den Kurs Probeklausur für Studierende und schreiben sich ein.

Prompt-Labor Fachbereich Informationswissenschaften

31.01.2024, 10:00 – 13:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Lehrende des Fachbereichs Informationswissenschaften (FB 5) erproben und reflektieren gemeinsam die Einsatzm?glichkeiten und Herausforderungen von generativer KI zur Planung, Durchführung und Evaluation der eigenen Lehre in einem Prompt-Labor, das vom KI-Campus als OER-Material entwickelt wurde. Der Moodle Kurs und das Kursbuch des Prompt-Labors werden im Austausch mit dem Dekanat fachspezifisch und bedarfsorientiert angepasst und k?nnen im Anschluss vom FB 5 selbst?ndig als OER-Material und Format weiter entwickelt werden.

Modul 1: Planungsphase mit KI – Lehre vorbereiten

Es handelt sich um ein Modell-Projekt. Bei Interesse aus anderen Fachbereichen kann eine ca. 30-minütige Vorstellung für die Lehrendenkonferenz über digitale-lehre@fh-potsdam.de angefragt werden.

Einsatz von Moodle-Tests in der Mathematik-Lehre

Freitag, 26.04.2024, 10:00 – 11:30 Uhr
Referentin: Prof. Dr. Rolf Socher (Fachbereich Bauingenieurwesen)

Der Workshop konzentriert sich auf den Einsatz von Moodle-Tests im Mathematik-Lehre:

  • Sind Multiple-Choice-Tests in der Mathematik überhaupt sinnvoll?
  • Moodle-Tests für Prüfungen oder nur für freiwillige Selbsttests?
  • Welche Fragetypen (Multiple Choice, Drag and Drop, Lückentext, ...) sind für welche Mathematikaufgaben sinnvoll anwendbar?

Von den Teilnehmer*innen wird ein mathematisches Grundverst?ndnis vorausgesetzt.

Zum Referenten Prof. Dr. Rolf Socher:
Diplom in Mathematik, promoviert in einem Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz
1994 – 2006 Professor für Künstliche Intelligenz an der Hochschule Emden/Leer
2007 – 2022 Professor für Mathematik für Informatiker an der TH Brandenburg
Seit SoSe 2023 Vertretungsprofessor für Mathematik am Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Potsdam

DigCompEDU: Europ?ischer Rahmen für die Digitale Kompetenz Lehrender

Mittwoch, 29.05.2024, 15:00 – 16:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Der DigCompEdu ist ein 2017 eingeführter europ?ischer Referenzrahmen für Digitale Kompetenzen für Lehrende, der angelehnt an den Referenzrahmen für Sprachen (GER) aus 6 Progressionsstufen besteht von A1 bis C2, die auf 6 Kompetenzbereichen mit 22 Teilkompetenzen zur Digitalen Lehre basieren. 

Der DigComEdu kann auch ein geeignetes Reflexions-Tool zur Studiengangsentwicklung sein, um digitale Kompetenzen in Curriculum zu verankern und in Modulbeschreibungen zu benennen. Dazu werden praktische Beispiele aus der Lehre vorgestellt.

Prompt-Labor FB Informationswissenschaften

Tag, 29.05.2024, 10:00-13:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Lehrende des FB 5 erproben und reflektieren gemeinsam die Einsatzm?glichkeiten und Herausforderungen von generativer KI zur Planung, Durchführung und Evaluation der eigenen Lehre in einem Prompt-Labor, das vom KI-Campus als OER-Material entwickelt wurde. Der Moodle Kurs und das Kursbuch des Prompt-Labors werden im Austausch mit dem Dekanat fachspezifisch und bedarfsorientiert angepasst und k?nnen im Anschluss vom FB 5 selbst?ndig als OER-Material und Format weiter entwickelt werden.

Modul 2: Durchführungsphase mit KI – Lehrszenarien

Es handelt sich um ein Modell-Projekt. Bei Interesse aus anderen Fachbereichen kann eine ca. 30-minütige Vorstellung für die Lehrendenkonferenz über digitale-lehre@fh-potsdam.de angefragt werden.

Online-Prüfungen in der Moodle Prüfungsinstanz Exam

Freitag, 07.06.2024, 10:00 – 11:30 Uhr
Referentin: Julia Lee

An der Fachhochschule Potsdam kann ab dem Sommersemester 2024 die Moodle Prüfungsinstanz Exam genutzt werden: https://exam.fh-potsdam.de 
 
 In diesem Web-Seminar werden die M?glichkeiten der Moodle Prüfungsinstanz mit Fokus auf folgende Aspekte kurz vorgestellt:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Prüfungsprozess mit Exam organisieren
  • Didaktische Online-Prüfungsformate auf Exam
  • Entwicklung von Fragen-Pools
  • Technische Spezifikationen

Im Anschluss gibt es die M?glichkeit zum Austausch über E-Assessment-Formaten.

Low Hanging Fruits 1 – Quick Win durch digitale Tools – Auf Konferenzen gl?nzen!

Freitag, den 16.06.2023, 10:00 bis 11:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Auf Konferenzen gl?nzen!

  • Vorstellung von digitalen Basis-Tools, die h?ufig auf Konferenzen zum Einsatz kommen:

  • Audience-Response-Systeme (z. B. Mentimeter)

  • Digitale Pinnwand (z. B. Padlet)

  • Kollaboratives Textdokument (z. B. Etherpad)

Auf Konferenzen werden h?ufig Tools eingesetzt, die nicht immer datenschutzkonform sind. Dennoch ist es für Lehrende wichtig, im beruflichen Kontext damit umgehen zu k?nnen. Im Fokus steht hier nicht das spezifische Tool, sondern das Einsatzszenario. Das Szenario kann auch auf folgende Lehr- und Lernszenarien übertragen werden:

  • digital unterstützter Pr?senzunterricht für Gro?gruppen oder Gruppenarbeit

  • mobiles Lernen und Lehren, synchron und aysnchron

  • Digitale Pinnwand und das Etherpad sind auch für Blended-Learning oder Online-Lehre geeignet

  • Hybride Lehre

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer

Einführung in Moodle für Einsteiger*innen

Dienstag, den 19.09.2023, 13:00 bis 15:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer

Was ist neu in Moodle 4.+?

Dienstag, den 26.09.2023, 13:00 bis 14:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer

Qualit?t in Online-Prüfungen in Moodle

Donnerstag, den 05.10.2023, 10:00 bis 11:30 Uhr
Referent: Prof. Frank Koch (Ostschweizer FH)

Prof. Frank Koch hielt das Web-Seminar über folgende Inhalte:

  • Konfiguration von MC-Fragen in Moodle 4.1 (Neuerungen in der Fragensammlung/ Questionbank und Question-Engine wie Versionierung und kollaborativer Fragenerstellungsprozess)

  • Nutzung verschiedener Bewertungsskalen (Schulnoten 1 – 6, bestanden/nicht bestanden)

  • Erstellen und Nutzen von Rubriken mit erweiterten Bewertungsmethoden nach Kriterien

  • Statistik zu Prüfungen auf Ebenen Test und Fragen

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer

Low Hanging Fruits 2 – Quick Win durch digitale Tools – Interaktive Materialien für die hybride Lehre

Freitag, den 13.10.2023, 10:00 bis 11:00 Uhr
Referentin: Julia Lee

Interaktive Materialien für die hybride Lehre

  • Vorstellung von digitalen Basis-Tools und Techniken:

  • Bildschirmfotos erstellen

  • QR-Codes und Kurzlinks erstellen

  • Interaktive Arbeitsbl?tter, Pr?sentationen und Aufgaben

Die Tools und Techniken eignen sich vor allem für folgende Lehr- und Lernszenarien:

  • digital unterstützter Pr?senzunterricht

  • mobiles Lernen und Lehren, synchron und aysnchron

  • Blended-Learning und Online-Lehre

  • Hybride Lehre

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer

Moodle Plugin StudentQuiz – Empower your students.

Dienstag, den 07.06.2022, 11:00 bis 12:30 Uhr

Studierende sch?tzen Trainingsfragen zur Vorbereitung auf Prüfungen. Für Dozierende aber ist es aufwendig, eine ausreichende Menge guter Fragen für all die Selbsttests und Prüfungen bereitzustellen. Mit StudentQuiz k?nnen Studierende eigene Fragen erstellen und in einem Pool miteinander teilen. Der Wirtschaftsinformatiker Prof. Frank Koch von der Ostschweizer Fachhochschule startete 2016 mit der Entwicklung und Nutzung von StudentQuiz. Das Plugin wird bereits von ca. 1.200 Bildungsinstitutionen genutzt. Wir freuen uns, dass Prof. Koch uns in Form eines Webseminars einen Einblick in die Praxis mit StudentQuiz gegeben und seine Erfahrungen mit uns geteilt hat.

Ma?nahmen zur T?uschungsabwehr bei Fernprüfungen – rechtliche Grundlagen

Dienstag, den 24.05.2022, 11:00 bis 12:30 Uhr

In diesem Webseminar gab uns Moritz Indenhuck eine Einführung in die Rechtslage bei Ma?nahmen zur T?uschungsabwehr bei Fernprüfungen auf Grundlage des Entwurfs zum Gutachten im ZDT-Projekt. Moritz Indenhuck ist Partner der Rechtskanzlei lindenpartners, die das ZDT-Projekt zu T?uschungsversuchen bei Onlineprüfungen beraten und ein Gutachten zu dem Thema erstellt hat.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.

Entwicklung von digitalen L?sungen für die Betreuung von Online-Prüfungen

Dienstag, den 24.05.2022, 10:00 bis 11:00 Uhr

Ziel des Projektes ZDT-Online-Prüfungen ist die Spezifikation einer Handlungsempfehlung für den Einsatz von Proktoring-Software bei beaufsichtigten Fernprüfungen. In diesem Webseminar wurden uns die Vorgehensweise sowie wesentliche Ergebnisse bei der Erstellung der Spezifikation vorgestellt.

Thomas Hüsing ist Anforderungsmanager im ZDT Projekt Online-Prüfungen. Als Softwarearchitekt und Informationsarchitekt war er u. a. für das Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin t?tig. Für das Zentrum für internationale und interkulturelle Kommunikation (ZiiK) an der TU Berlin hat er von 2016 bis 2021 Vorlesungen und Seminare zum Thema Softwareentwicklungen durchgeführt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.

Moodle Plugin Offline Quiz – die einfache L?sung für MC-basierte E-Assessments mit vielen gro?en Studierendengruppen/ Scanklausuren.

Montag, den 23.05.2022, 13:00 bis 14:30 Uhr

Mit dem Offline Quiz-Modul k?nnen Multiple-Choice-Prüfungen auf maschinenlesbaren Belegen via Moodle abgenommen werden. Die Studierenden markieren ihre Antworten mit einem Bleistift auf einem Antwortformular. Die Antwortformulare werden vom Offline Quiz automatisch ausgewertet und benotet. Offline Quiz erm?glicht eine effiziente und transparente Prüfungsdurchführung. 

Der Wirtschaftsinformatiker Prof. Frank Koch von der Ostschweizer Fachhochschule verwendet Offline Quiz seit mehreren Jahren. In diesem Webinar hat er uns die Anwendung vorgestellt und seine Erfahrungen mit uns geteilt.

Externe Weiterbildungsangebote zum Thema Digitale Lehre

sqb – Netzwerk Studienqualit?t Brandenburg

Das Netzwerk sqb bietet hochschuldidaktische Weiterbildungen zur Qualit?tsentwicklung der Lehre an den Brandenburgischen Hochschulen. Die Weiterbildungsangebote richten sich an alle Hochschullehrenden des Landes Brandenburg, die sich im Netzwerk zusammengeschlossen haben. Im Angebot ist u. a. ein Zertifikatsprogramm für Hochschullehre.

Kursangebot im ?berblick

Hochschulforum Digitalisierung

Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) bietet regelm??ig Weiterbildungsformate, bob体育平台官网 und Themendossiers zur Digitalen Lehre an. Sie k?nnen sich dort auch für einen Newsletter anmelden.

Webseite HFD

E-Teaching.org

E-Teaching.org bietet regelm??ig bob体育平台官网 zur Digitalen Lehre an. Dort finden Sie auch Lehrszenarien zur Digitalen Lehre. Zum Einstieg gibt es einen kostenlosen Selbstlernkurs Quickstarter Online-Lehre.

Webseite e-teaching.org

Themen-Dossiers

KI in der Lehre

Künstliche Intelligenz (KI) oder auf Englisch Artificial Intelligence (AI) beeinflusst auch die Digitale Lehre an der Hochschule. Dazu haben wir ein Themen-Dossier erstellt mit Tipps zu Einsatzszenarien und dem Umgang mit KI sowie kostenlosen Selbstlernkursen und Videos, die Sie im Unterricht verwenden k?nnen. Hier finden Sie eine Einführung in das Thema KI in der Lehre.

Open Educational Ressources

Open Educational Ressources (OER) sind freie Bildungsmaterialien unter einer offenen Lizenz.

In unserem Themen-Dossier zu OER-Materialien erfahren Sie, wie Sie freie Materialien finden, erstellen und in Ihrem Unterricht verwenden k?nnen.

Didaktische Szenarien und Formen von Online-Prüfungen

Zu Beginn müssen Sie sich als Lehrende für ein Online-Prüfungsszenario entscheiden. Dieses Themen-Dossier zum Thema Didaktische Szenarien und Formen von Online-Prüfungen hilft Ihnen bei der Entscheidung und gibt weiterführende Tipps. 

Kontakt